Schamanisches Heilen

„Beim Heilen messen wir den Erfolg an einem gesteigerten Wohlbefinden, einem neu gewonnenen, inneren Frieden und einem Gefühl der Verbundenheit mit allem Leben“.

Alberto Villoldo, Das geheime Wissen der Schamanen

In unseren Sitzungen arbeiten wir am Kern des Enstehens eines Traumas. Während der Arbeit findet eine tiefgreifende Transformation statt, da wir auf der energetischen und seelisch/mythischen Ebene arbeiten und dadurch auch der Geist und der Körper neu informiert werden.

Wir beginnen mit einem kurzen Einführungsinterview um Ihr Anliegen zu besprechen und festzustellen, was Sie in Ihrem Leben hindert, voranzukommen. Anliegen können z.B. körperliche oder emotionale Beschwerden sein, sich wiederholende, limitierende Muster, Energie- oder Antriebslosigkeit, Probleme im persönlichen oder beruflichen Umfeld.

Ihr volles Potential in Ihrer ganzen Kraft und Schönheit leben zu können – das ist das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit. Deshalb geht diese Arbeit auch weit über energetische Interventionen hinaus, denn es geht um Sie als Ganzes.

Für die Sitzung wende ich verschiedene Praktiken der schamanischen Energiemedizin sowie aus der Neuen Medizin der Urquelle an, um den Original-Abdruck des Traumas aufzuspüren, schwere Energie zu entfernen und den gelöschten Abdruck mit Licht zu überschreiben.

Illumination                                                             Generationenheilung

Extraktion                                                                Bestimmungsfindung

Seelenrückholung                                                   Lebens-und Übergangsriten

Im Abschlußgespräch gestalten wir zusammen eine neue Landkarte, nach der Sie zukünftig – befreit von dem Abdruck –  Ihr Leben ausrichten möchten.

Heilung ist ein Prozess. Manchmal ist eine Sitzung ausreichend, um tiefgreifende Transformationsprozesse zu erreichen. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, diese Prozesse im Anschluß zu begleiten, um die Transformation im Alltag verfestigen zu können. Es empfehlen sich deshalb mindestens 3 Sitzungen pro entferntem Abdruck.